Projekt: Vorwerker Diakonie

Liebes Conect-Team,
 
gern erinnern wir uns an die ersten Kontaktaufnahmen mit Ihnen, das war im Jahr 2008.

Damals waren wir an einem Punkt angekommen, an dem die „gewachsene” IT-Struktur unsere Verfügbarkeitsansprüche nicht mehr abbilden konnte. Schwierigkeiten in der Energieversorgung, die zu IT-Ausfällen führten, verschärften die Situation zusätzlich.

Gesucht haben wir dann ein Unternehmen, mit dem wir diese Zustände ändern konnten, und zwar von der Konzepterstellung und Planung bis zur Realisierung aus einer Hand. Conect entwickelte schließlich mit dem IT Compact System eine an unsere räumlichen Gegebenheiten angepasste modulare Gesamtlösung für zwei IT Standorte – als Raum in Raum-Lösung für einen denkmalgeschützten Standort sowie eine Ersatznetzversorgung über ein Dieselaggregat.

Energiesparende Kühltechnik war obligatorisch, das PS-E Monitoring System, auch mit der Möglichkeit zur Nagios-Einbindung und mehreren voneinander unabhängigen Meldewegen, entsprach genau unseren Vorstellungen. Die Umsetzung des ersten größeren Bauabschnittes verlief zügig und mit einer sauberen fachlichen Ausführung.  

Kurz nach Inbetriebnahme des ersten Serverbereiches fiel uns sofort, dargestellt über das Monitoring, der deutlich gesunkene Energieverbrauch von fast 40 Prozent auf. Im direkten Vergleich zum Betrieb des zweiten Serverraumes konnten wir diesen Unterschied feststellen.

Alle Anlagen arbeiteten vom ersten Tag an störungsfrei und zuverlässig. Genau so, wie es uns versprochen wurde. Energieausfälle des Stromversorgers haben die USV- und NEA-Anlagen ohne Fehler und Ausfälle in der IT-Bereitstellung kompensiert.

Ende 2012 beauftragten wir, auf Grund der guten Erfahrungen, erneut die Conect GmbH mit der Umsetzung des restlichen Konzeptes. Trotz Umbau im laufendem IT-Betrieb verliefen die Arbeiten wie gewohnt zügig, gut koordiniert und zuverlässig. Alle Termine wurden eingehalten, und es gab keine Unterbrechung in der Kühlung oder in anderen Bereichen. 
 
Alles in allem lautet unser Fazit: Besser geht’s nicht, wir sind wir rundum zufrieden. Und wir freuen uns auf weitere Projekte in der Zukunft.
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Jan Burmeister 

IT-Service
Vorwerker Diakonie
Triftstr. 139-143
23554 Lübeck